Antrag auf Notfallbetreuung in der Astrid-Lindgren-Schule

 

 

 

Eine Notbetreuung dient lediglich zur Sicherstellung grundlegender Aspekte der Daseinsvorsorge und stellt eine absolute Ausnahme dar. Es ist sorgfältig und kritisch zu prüfen, ob tatsächlich ein Ausnahmefall zutrifft.

 

1.      Angaben zum Antragsteller

 

Name des Sorgeberechtigten:

(Mutter)

 

Name des Sorgeberechtigten:

(Vater)

 

Sofern nur Angaben zu einem Sorgeberechtigten gemacht werden, ist der Nachweis über das alleinige Sorgerecht nachzuweisen.

 

2.      Angaben zum Kind

 

Name des Kindes:

 

Betreuung des Kindes in der Schule (unter regulären Bedingungen, Betreuung, Hort?)

Geb.-Datum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3.      Angaben zur Tätigkeit des/r Sorgeberechtigten

 

Tätigkeitsfeld

Nein

Ja, bitte betroffene/n Sorgeberechtigte/n ergänzen

Häusliche Arbeit vollkommen ausgeschlossen

Polizei, Justizvollzug, Ordnungsbereich

 

 

 

 

 

Rettungsdienst, Berufsfeuerwehr

 

 

 

 

Gesundheits-

wesen

 

 

 

 

Staats- und Regierungsfunktionen

 

 

 

 

Lebensmittelversorgung

 

 

 

 

 

Daseinsvorsorge (Sicherstellung der Gas-, Wasser- und Stromversorgung, Müllentsorgung)

 

 

 

 

 

 

4.      Tätigkeitsbeschreibung

 

Bitte beschreiben Sie, welche Tätigkeiten Sie in Ihrem Beruf genau ausüben:

 

Sorgeberechtigte:r 1

 

                                                                                                                                                           

 

                                                                                                                                                            

 

                                                                                                                                                           

 

Sorgeberechtigte:r 2

 

                                                                                                                                                          

 

                                                                                                                                                           

 

                                                                                                                                                          

 

 

5.      Prüfung der alternativen Betreuungsmöglichkeiten durch die Sorgeberechtigte:n

 

Welche Alternativen für eine Notbetreuung haben Sie geprüft?

 

                                                                                                                                                          

 

                                                                                                                                                          

 

                                                                                                                                                           

 

Mit dem Arbeitgeber:n wurden nachfolgende Alternativen zur Leistung der Arbeit geprüft und verworfen:

 

Sorgeberechtigte:r 1

 

                                                                                                                                                             

 

                                                                                                                                                           

 

                                                                                                                                                            

 

Sorgeberechtigte:r 2

 

                                                                                                                                                          

 

                                                                                                                                                          

 

                                                                                                                                                           

 

 

Ich bzw. Wir habe/n eine entsprechende ausdrückliche Erklärung dieser Angaben durch meinen bzw. unsere Arbeitgeber erhalten.

(Hinweis: Der Arbeitgeber ist gehalten, in seiner Bestätigung ausdrücklich zu erklären, warum für die Arbeitnehmer keine Möglichkeiten zur beruflichen Entlastung bestehen.)

 

Unter Berücksichtigung der vorgenannten Umstände kann auf eine Betreuung in dem nachfolgenden Umfang keinesfalls verzichtet werden.

 

 

Mir bzw. Uns ist bekannt, dass ich/wir selbst im Falle einer Ausnahmeberechtigung gehalten bin/sind durch die Prüfung geeigneter Alternativen den Betreuungsumfang so gering wie möglich zu halten. Die Entscheidung über die maximal mögliche Betreuungszeit obliegt dem Einrichtungsträger, der auf Grundlage der infektionsschutzrechtlichen Vorgaben unter Bewertung der aktuellen Situation entscheiden wird.

 

 

6.      Umfang der erforderlichen Notbetreuung

 

Bitte schreiben Sie formlos auf einen beizufügenden Zettel, an welchen Tagen von wann bis wann Ihr Kind betreut werden soll.

Informieren Sie uns bitte stets aktuell, wie der aktuelle Stand ist (Änderung der zeiten bzw. Tage)

 

 

Sofern Sie nach Bearbeitung dieser Checkliste weiterhin der Auffassung sind, einen Anspruch auf Notbetreuung zu haben und diesen unbedingt benötigen, wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihres Namens sowie der Namen der betroffenen Kinder an die Schule. Legen Sie diese Liste und die Erklärungen der/des Arbeitgebers als Beleg bei. Wir werden den Betreuungsbedarf prüfen und Sie informieren, ob und wie ihrem Wunsch entsprochen werden kann.

 

 

Datenschutzerklärung:

Ich bin bzw. Wir sind damit einverstanden, dass meine/unsere personenbezogenen Daten zur Prüfung und Gewährleistung eines Anspruchs auf Notbetreuung während der infektionsschutzrechtlich veranlassten Schließung von Kindertagesstätten und Schulen von Einrichtung, Träger und/oder kommunalem Träger erhoben und verarbeitet werden dürfen.

 

 

 

 

                                                                                                                                             

Datum                                                                                   Unterschrift:en des/der Sorgeberechtigte:n