Die Schule stellt sich vor

In unserer Schule werden im Schuljahr 106 Kinder unterrichtet. Sie ist anderthalbzügig, d. h. wir haben eine 1. Klasse, zwei 2. Klassen, eine 3. Klasse und zwei 4. Klassen.

Die Schüler und Schülerinnen kommen aus Wilsche und Neubokel. Die Kinder aus Neubokel fahren mit dem Bus die etwa 3 km lange Strecke zur Schule, bei schönem Wetter auch mit dem Fahrrad.

Das Kollegium besteht zur Zeit aus neun Lehrkräften und der Schulleiterin.

Unsere Sekretärin ist an drei Tagen in der Woche im Büro. Die Schule wird durch einen Hausmeister versorgt.

Bei kurzfristigem Ausfall von Lehrkräften werden die Klassen von PMs betreut. Bei mittel- und langfristigen Ausfällen kommen Feuerwehrlehrkräfte zum Einsatz.

Die Elternschaft ist sehr aktiv und unterstützt die Schule – auch finanziell durch den Förderverein – in vielen Bereichen.

Ein großer Pausenhof gehört zur Schule und bietet vielfältige Möglichkeiten einer aktiven Pause:

  • der Fußballplatz
  • die Spielgeräte, wie z. B der Drehpilz, die Nestschaukel, das Karussel, die Kletterburg mit Rutsche, …
  • grünes Klassenzimmer mit Tafel
  • Riesen-Schach
  • Hecken und Büsche, Baumstämme und schattenspendene Bäume
  • Basketballkörbe
  • Tischtennis
  • Stelzenlaufen
  • Ball über die Schnur
  • Spieleausleihe mit z. B. Springseilen, Einrädern, Stelzen, Pedalos, Gummitwist, Kreide, Bälle, …

 

Es gibt für Regenpausen auch spezielle Spiele in der Ausleihe und außerdem stehen 3 Kickertische zur Verfügung.

Alle Kinder der ersten und zweiten Klasse haben täglich 4 Stunden Unterricht, die zweiten Klassen am Dienstag und Donnerstag fünf.

Die Schule bietet für diese Kinder eine Betreuung in der 5. Stunde an. Die Kinder der dritten und vierten Klassen erhalten täglich fünf Stunden Unterricht, wenn sie am Förderunterricht teilnehmen sechs. Am Donnerstag in der 5. bzw. 5. und 6. Stunde werden für die 3. und 4. Klassen wechselnde AGs angeboten. Die Schwimm-AG soll von allen Kindern belegt werden, die noch kein Freischwimmer-Zeugnis haben.

Die Ausstattung der Schule ist umfangreich. Jede Klasse ist mit einem CD-Player, einem Smartboard oder einer magnetischen Tafel (dann zusätzlich einen Tageslichtprojektor) und mindestens zwei Computern ausgestattet. Die Computer sind mit dem Internet verbunden.

Der Musikraum wird auch als Medienraum genutzt. Dort stehen ein Beamer mit Laptop, Videorecorder und DVD-Player, ein Filmvorführapparat, ein Diaapparat, ein Episkop und eine Musikanlage.

Für den musisch-kulturellen Bereich wurde neben diversen Musikinstrumenten, Materialien und Werkzeugen auch ein Brennofen angeschafft.

An den Werkraum ist eine Schulküche angeschlossen, in der regelmäßig gekocht und gebacken wird.

In der Bücherei können sich die SuS Bücher ausleihen, die auch im Programm „Antolin“ enthalten sind.

Auf unserem Rundgang durch die Schule sieht man viele dieser Bereiche.